Sie befinden sich hier: Startseite > BF17 in Aktion > Gewinnspiel

Instagram-Gewinnspiel

Vom 13. November 2020 bis 16 November 2020 kannst Du an unserem Instagram-Gewinnspiel teilnehmen und einen von drei Amazongutscheinen gewinnen. Hier findest du die Teilnahmebedigungen. 

 

Teilnahmebedingungen

     Erklärung zu dieser Aktion:

  1. Diese Aktion steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert.
  2. Instagram ist von jeglichen Schadensersatzansprüchen, die bei der Durchführung dieser Aktion entstehen könnten, freigestellt.
  3. Die Informationen zum Gewinnspiel werden nicht von Instagram bereitgestellt, sondern vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) als Veranstalter des Gewinnspiels.
  4. Fragen, Kommentare oder Beschwerden zu dieser Aktion sind nicht an Instagram zu richten, sondern an den Veranstalter des Gewinnspiels.

 

 Allgemeines

Sie können an diesem Repost-Gewinnspiel nur teilnehmen, wenn Sie diese Teilnahmebedingungen akzeptieren.

Dieses Gewinnspiel wird vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat e.V. (DVR) im Rahmen der Kampagne „BF17 – Früherschein“ (im Folgenden „BF17“) in Deutschland durchgeführt. 


Die Teilnahme erfolgt durch das Liken des Posts und einer Kommentierung mit Angabe des Wunsch-Fahrziels in den Kommentaren unter dem Post. Drei, durch einen Zufallsgenerator ausgewählte Kommentare, gewinnen einen Tank-Gutschein über die Summe von jeweils 50,00 €. Das Gewinnspiel findet im Zeitraum vom 13.11.2020 bis 16.11.2020 statt, es wird insgesamt drei Gewinner geben. Teilnahmeschluss ist der 16.11.2020 um 23:59 Uhr. 

 

Teilnahme am Gewinnspiel

     Teilnahmevoraussetzungen 

Teilnahmeberechtigt sind alle uneingeschränkt rechtsfähigen natürlichen Personen im Alter von mindestens 16 Jahren in ihrem eigenen Namen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben, wobei Minderjährige nur teilnahmeberechtigt sind, wenn die gesetzlichen Vertreter zuvor in die Teilnahme eingewilligt haben. 

Mitarbeiter/-innen des BMVI, DVR und der DVW und Personen, die mit der Durchführung des Gewinnspiels betraut sind, sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Ein/-e Teilnehmer/-in darf maximal ein Mal pro Tag am jeweiligen Gewinnspiel teilnehmen. Gewinnspielclubs oder -agenten ist die Teilnahme am Gewinnspiel nicht gestattet. 

Der DVR behält sich das Recht vor, Teilnehmer/-innen vom Gewinnspiel auszuschließen, wenn sie die Teilnahmebedingungen verletzen, falsche persönliche Daten angeben oder versuchen, dieses Gewinnspiel durch technische Manipulationen zu beeinflussen. Im Falle eines Ausschlusses vom Gewinnspiel können Gewinne auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden. 
 

Gewinne und Ermittlung der Gewinner 

     Gewinn:

Drei Tankgutscheine à 50 EUR

 

     Ermittlung der Gewinner   

Unter den Teilnehmer/-innen, die den Post liken und mit ihrem Wunsch-Fahrziel kommentieren, werden per Zufallsgenerator drei Gewinner/-innen ermittelt. Die Teilnehmer/-innen erklären sich damit einverstanden, dass sie im Falle eines Gewinns zeitnah durch eine Markierung/Vertaggung auf der Instagram Seite von BF17 über ihren Gewinn benachrichtigt werden und dabei mit ihrem Instagram-User-Namen genannt werden. Die Gewinner werden zugleich aufgefordert, sich per Instagram-Direktnachricht innerhalb von 24 Stunden nach der Benachrichtigung mit dem Veranstalter durch eine private Instagram-Direktnachricht in Verbindung zu setzen und dabei ihren Namen, Vornamen und Adresse anzugeben, damit der Gewinn auf dem Postweg zugestellt werden kann.

Sollte der/die Gewinner/-in sich nicht innerhalb von 24 Stunden nach Bekanntgabe zurückmelden, so verfällt der Gewinnanspruch. 

Wenn ein/-e Teilnehmer/-in seine Adresse nicht fristgerecht mitteilt bzw. nicht erreicht werden kann oder der Gewinn als unzustellbar zurückgesandt wird, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird ein/e neue/r Gewinner/-in aus den Teilnehmer/-innen ausgelost. 

Ein Tausch des Gewinns oder die Abtretung des Anspruchs auf den Gewinn an dritte Personen ist nicht möglich. Eine Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen. 

 

Haftung

Schadenersatzansprüche gegenüber dem DVR, die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel stehen, sind – innerhalb des gesetzlich Zulässigen – unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, der DVR hätte vorsätzlich oder grob fahrlässig gesetzliche Pflichten verletzt. Der Haftungsausschluss gilt des Weiteren nicht für Verletzungen des Produkthaftungsgesetzes oder Verletzungen von Leben, Körper oder Gesundheit. 

Der DVR haftet nicht für Schäden aus der Beeinträchtigung der Verfügbarkeit der Gewinnspiel-Internetseite bei nicht beeinflussbaren technischen Störungen und Ereignissen höherer Gewalt sowie Angriffen Dritter gegenüber der Gewinnspiel-Internetseite. Weiterhin übernimmt der DVR keine Garantie dafür, dass die Gewinnspiel-Internetseite auf dem jeweiligen Teilnehmerrechner oder mobilen Endgerät ordnungsgemäß funktionsfähig ist.            

Der/Die Gewinner/-in ist für die Entrichtung aller aus dem Gewinnspiel entsprechend den nationalen gesetzlichen Bestimmungen resultierenden Steuern verantwortlich und stellt den DVR von Forderungen Dritter frei. 

 

Datenschutz

Die vorliegenden Datenschutzhinweise gelten für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Durchführung des BF17-GewinnspielsIn Ergänzung hierzu wird auf die Datenschutzerklärung der Webseite der BF17-Kampagne (https://www.bf17.de/footernavigation/datenschutz.html) verwiesen.

 

Verantwortlicher

Verantwortlicher im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V. (im Folgenden: DVR),            
Auguststraße 29, D-53229 Bonn, Deutschland,          
Email: info@dvr.de, Telefon: +49 228 40001-0, Fax: +49 228 40001-67

 

Datenschutzbeauftragter 

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte für den DVR ist unter dhpg IT-Services GmbH, Bunsenstraße 10a, 51647 Gummersbach, zu Hd. Herrn Dr. Christan Lenz, beziehungsweise unter datenschutz@dhpg.de erreichbar.

 

Umfang und Zweck der Datenverarbeitung 

Bei einer Teilnahme am Gewinnspiel verarbeiten wir von Ihnen initial die nachfolgenden Daten:

  • Instagram-Name

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten der Teilnehmenden zur Durchführung des Gewinnspiels u.a. zur Ermittlung und Benachrichtigung der ausgewählten Gewinner per Instagram-Nachricht. 

Im Falle eines Gewinns werden wir zudem von Ihnen die nachfolgenden Daten erfragen:

  • Name, Vorname, Vollständige Adresse

Ihren Namen, Vornamen und Adresse, die wir im Falle einer Gewinnbenachrichtigung von Ihnen anfragen, dient ausschließlich der Versendung des Gewinns. Stellen Sie uns die genannten Daten nicht zur Verfügung, ist eine Gewinnversendung nicht möglich.

 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Datenverarbeitung dient ausschließlich dem Zweck der Durchführung des unter Ziffer A und B vorgestellten Gewinnspiels. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung dieses Schuldverhältnisses sind somit Art. 6 Abs. 1 lit. b);  Art. 6 Abs. 1 lit. a) sowie Art. 6 Abs. 1 lit. c) der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

Empfänger der personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, die Weitergabe ist für die Durchführung des Gewinnspiels notwendig und es liegt eine datenschutzrechtliche Übermittlungsbefugnis vor.

Im Übrigen setzt der DVR weitere Dienstleister (Auftragsverarbeiter) für die Verarbeitung personenbezogener Daten ein, unter anderem für die Versendung von E-Mails, die Speicherung Ihrer Daten in einem sicheren Rechenzentrum sowie die Pflege und Analyse von Datenbanken.

Sämtliche Auftragsverarbeiter wurden sorgfältig ausgewählt, unterstützen den DVR streng weisungsgebunden und erhalten nur in dem Umfang und für den benötigten Zeitraum Zugang zu Ihren Daten, der für die Erbringung der Leistungen erforderlich ist bzw. in dem Umfang, in dem Sie in die Datenverarbeitung und -nutzung eingewilligt haben.

 

Speicherdauer

Nach Beendigung des Teilnahmezeitraums werden Ihre im Rahmen des Gewinnspiels verarbeiteten Daten grundsätzlich innerhalb von 14 Tagen gelöscht.

 

Ihre Betroffenenrechte

Soweit der DVR personenbezogenen Daten von Ihnen verarbeitet, stehen Ihnen als Betroffener die in der Datenschutzerklärung der BF17-Kampage ausgeführten Betroffenenrechte unter den datenschutzrechtlichen Voraussetzungen zu (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Recht auf Löschung, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung; Recht auf Unterrichtung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Widerspruchsrecht; Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung, Beschwerderecht gegenüber einer Aufsichtsbehörde).

Der/Die Teilnehmer/-in kann jederzeit seine/ihre Zustimmung zur Speicherung und Verarbeitung seiner/ihrer persönlichen Daten beim Kampagnenbüro BF17 widerrufen und zwar telefonisch (030/2266771-19), per Fax (030/2266771-29) oder per E-Mail (info@bf17.de).

 

Salvatorische Klausel/ Anwendbares Recht

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder eine Regelungslücke bestehen, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen tritt eine Bestimmung, welche dem Vertragszweck und den gesetzlichen Bestimmungen am nächsten kommt. 

Bei Streitigkeiten gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.      


Berlin, November 2020

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, damit Sie es möglichst einfach haben. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.