Sie befinden sich hier: Startseite > Details

Newsdetails

Internationale Woche der Verkehrssicherheit der UN #SlowDown

Vom 8. bis 14. Mai 2017 rufen die Vereinten Nationen zum vierten Mal die Internationale Woche der Verkehrssicherheit aus. Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr das Thema überhöhte oder nicht angepasste Geschwindigkeit. Die Aktionswoche ist Teil des Jahrzehnts der Verkehrssicherheit, das von 2011 bis 2020 weltweit fünf Millionen Menschenleben retten soll.

Initiativen und Organisationen, aber auch Einzelpersonen weltweit sind aufgerufen, durch ihre Ideen, Beiträge und Aktionen das Thema Geschwindigkeit als Unfallursache im Straßenverkehr stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken (Quelle: DVR).

Über das P.A.R.T.Y.-Programm können Jugendliche hierzulande einen Tag in einer Unfallklinik verbringen und sich dabei über die verschiedenen Stationen eines (Schwer-)Verletzten informieren. P.A.R.T.Y. steht dabei für „Prevent Alkohol and Risk Related Trauma in Youth“. Frei übersetzt geht es um die Prävention von durch Alkohol und risikoreiches Verhalten verursachte Verletzungen bei Jugendlichen. Mehr Infos über Termine und Teilnahmemöglichkeiten finden sich hier.

08.05.2017


Folge uns: