Sie befinden sich hier: Startseite > So funktioniert BF17 > Antragstellung

Antragstellung

Der Antrag auf BF17 kann am einfachsten direkt in der Fahrschule ausgefüllt werden.

Der erste Schritt zum Begleiteten Fahren ist die Anmeldung zur Fahrausbildung in einer Fahrschule.

Die notwendigen Formulare für den Antrag zur Teilnahme am BF17 gibt es meist in der Fahrschule, bei der zuständigen Führerscheinstelle oder zum Download auf den Webseiten von Städten und Landkreisen. Die Formulare unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland, teilweise auch innerhalb der jeweiligen Landkreise.

Direkt auf dem Antrag oder einem Zusatzformular werden auch die Begleitpersonen eingetragen. Sie müssen ggf. mit ihrer Unterschrift bestätigen, dass sie sich für das Begleiten zur Verfügung stellen und eine Kopie ihres Personalausweises und Führerscheins einreichen. Die Eltern oder eine gesetzliche Vertretung müssen dem Antrag und den benannten Begleitpersonen, ebenfalls per Unterschrift, zustimmen.

 

Die Anmeldung

Jetzt geht es zur Führerscheinstelle: Dort werden zusätzlich folgende Unterlagen benötigt:

  • Der Personalausweis oder Reisepass (mit gültiger Meldebescheinigung)
  • Ein biometrisches Passbild
  • Ein Sehtest, nicht älter als zwei Jahre
  • Einen Nachweis über die Teilnahme an einer Erste-Hilfe-Schulung

Damit Dir die Anmeldung für das BF17 ganz leicht fällt, kannst Du Dir diese Checkliste runterladen und ausdrucken. In unserem Servicebereich findest Du zudem weitere hilfreiche Übersichten zum Download.

Bei der Antragstellung für das BF17 werden Gebühren für den Antrag selbst, die Ausfertigung der Prüfbescheinigung und die Überprüfung der Begleitpersonen im Fahreignungsregister fällig. Diese Gebühren sind bundesweit nicht einheitlich, eine genaue Auflistung aller nötigen Dokumente und Gebühren steht meist auf den Webseiten der für den Wohnort zuständigen Führerscheinstelle.

Die Führerscheinstelle benachrichtigt von selbst die Fahrschule, wenn alle Unterlagen geprüft sind. Später können hier nach der Fahrprüfung die Prüfungsbescheinigung und mit dem 18. Geburtstag der Kartenführerschein abgeholt werden.

Online-Quiz

Folge uns: